1. Allgemeines

    1.1. Was muss ich bei allen Daten, Hinweisen und Tips beachten?

    1.2. Wie kann ich bestellen?

    1.3. Gibt es einen Online-Shop?

    1.4. Fehlen in den Produktbereichen Weblinks?

    1.5. Gibt es ein Erklärung der vielen Fachbegriffe?

     
  2. Klebebänder

    2.1. Welche Rollenbreiten gibt es?

    2.2. Gibt es nur “ungerade” Breiten?

     
  3. Verarbeitung / Vorbereitung / Entfernen

    3.1. Wie muss ich die Klebflächen vorbereiten?

    3.2. Womit soll ich vorreinigen?

    3.3. Warum sollten die Oberflächen aufgerauht werden?

    3.4. Womit kann ich Klebstoffrückstände entfernen?

    3.5. Wie kann ich geklebte Verbindungen wieder lösen?

     

ALLGEMEINES

1.1.  Was muss ich bei allen Daten, Hinweisen und Tips beachten?

Alle produkt- und anwendungstechnischen Angaben auf unserer Website stellen die gegenwärtigen Erfahrungswerte der jeweiligen Hersteller dar und sind nicht in Spezifikationen zu übernehmen.
Prüfen Sie immer selbst vor Verwendung unserer Produkte und Anwendungstips, ob diese sich auch im Hinblick auf individuelle anwendungswirksame Einflüsse für den von Ihnen persönlich vorgesehenen Verwendungszweck eignen. Alle Fragen einer Gewährleistung und Haftung für unsere Produkte regeln sich nach unseren jeweils gültigen Verkaufsbedingungen, sofern nicht gesetzliche Vorschriften etwas anderes vorsehen.
 

1.2.  Wie kann ich bestellen?

Als Kunde können Sie bei uns auswählen, wie Sie bestellen möchten: per E-mail, per Fax, per Telefon oder per Post. Neukunden bitten wir für die Erstbestellung um eine schriftlich Order. >>Bestellkontakt
 

1.3.  Gibt es einen Online-Shop?

In vielen Fällen sind individuelle Produktausführungen, Sonderbreiten oder -anfertigungen notwendig. Meist ist der richtige Einsatz der Produkte außerdem erklärungsbedürftig. Einen Standard-Online-Shop bieten wir daher nicht an.
 

1.4.  Fehlen in den Produktbereichen Weblinks?

Unsere Internetseite wird regelmäßig ergänzt, aktualisiert und erweitert. Für die nicht unterstrichenen Produkte in den Bereichsübersichten werden Artikelaufstellungen und Informationen folgen. Sprechen Sie uns bis dahin gerne an >>Kontakt.
 

1.5.  Gibt es eine Erklärung der vielen Fachbegriffe?

In unserem “Lexikon” im Servicebereich erhalten Sie Erklärungen zu Fachbegriffen und Produktbezeichnungen.
(nach oben)
KLEBEBÄNDER

2.1.  Welche Rollenbreiten gibt es?

Übliche Rollenbreiten für Klebebänder sind: 6 mm, 9 mm, 12 mm, 15 mm, 19 mm, 25 mm, 30 mm, 38 mm, 50 mm, 75 mm, 100 mm. Nicht für jeden Typ sind jedoch alle Abmessungen als Standard erhältlich! Sie interessieren sich für ein bestimmtes Band? Fragen Sie uns nach Standard und Sonderbreiten.
>>Kontakt
 

2.2.  Gibt es nur “ungerade” Breiten?

Die “ungeraden” Maße kommen von den amerikanische Zoll bzw. Inch-Maßen (1” Inch = 25,4 mm, 1/2” Inch = 12,7 mm etc.) und haben sich für Klebebänder weltweit durchgesetzt. In vielen Fällen können allerdings Breit- bzw. Logrollen in Ihre Wunschabmessung aufgeschnitten werden.

(nach oben)

VERARBEITUNG / VORBEREITUNG / ENTFERNEN

3.1.  Wie muss ich die Klebflächen vorbereiten?

Die zu verklebenden Oberflächen müssen gereinigt werden, um frei von Staub, Fett und Verschmutzungen zu sein. Das Anrauhen der Werkstoffe ist  zu empfehlen und bietet eine zusätzliche Verbesserung der Haftungseigenschaften. Ausführliche Informationen erhalten Sie hier als PDF-Dokument zum Download:
icon-pdf 3M Verarbeitungshinweise für Industrieklebebänder
 

3.2.  Womit soll ich reinigen?

Setzen Sie unseren Haftreiniger 5001, Isopropanol, Aceton, MEK, Heptan oder Ethanol ein. Verwenden Sie keine rückfettenden oder Haushaltsreiniger. Benutzen Sie ein fusselfreies Tuch. Testen Sie den Reiniger immer an einer kleinen Stelle des Werkstoffes und informieren Sie sich über die Verträglichkeit (Gefahr des Anlösens, Spannungsrissbildung etc.). Beachten Sie auch immer die Informationen des Werkstofflieferanten.
 

3.3.  Warum sollten die Oberflächen aufgerauht werden?

Das Aufrauhen der Werkstoffe bietet nicht nur eine zusätzliche mechanische Reinigung, sondern vergrößert zusätzlich die Oberfläche und ermöglicht dem Klebeband/Klebstoff eine bessere Verankerungsmöglichkeit. Benutzen Sie zum Aufrauhen ein Schleifvlies (>>Scotchbrite 7447) und reinigen Sie nach: Reinigen-Schleifen-Reinigen
 

3.4.  Womit kann ich Klebstoffrückstände entfernen?

Nicht chemisch ausgehärtete Klebstoffrückstände können Sie mit dem 3M Industriereiniger (nicht für die Vorreinigung!) oder dem 3M Klebstoffreiniger entfernen. Chemisch ausgehärtete Klebstoffe können nur mechanisch entfernt werden.
 

3.5.  Wie kann ich geklebte Verbindungen wieder lösen?

Hilfreich für das Lösen von Verklebungen können sein:

- starke Erwärmung, dadurch wird das Klebeband/Klebstoff weicher
- extreme Kühlung/Vereisung und einer Schockbelastung aussetzen
- Einsatz von Klebstoffreinigern/Lösemitteln
- Zerschneiden der Klebschicht mit einem Cutter oder dünnem Draht

Bitte beachten Sie vor dem Einsatz der genannten Methoden ebenfalls die Hinweise Ihrer Werkstofflieferanten zur Temperaturbeständigkeit und Belast- barkeit der verklebten Materialien!

(nach oben)
Alle genannten Hinweise stellen Erfahrungswerte dar, die in der Praxis abweichen können. Eigenverantwortliche Versuche des Anwenders sind immer durchzuführen. Beachten Sie ebenfalls die Verarbeitungshinweise im Download- bereich und die Rechtshinweise bzw. unsere AGB.

 

keine Navigation?

Java Script aktiviert?

bitte “aktualisieren” oder F5 drücken!

Fixroller - der Klebebandabroller
E-mail schicken
E-mail schicken
 

© 2004-2017 Fritz Bossert e.K. Alle Rechte vorbehalten.    Rechtshinweise Datenschutz  I  Impressum AGB  I Kontakt I  Sitemap I

 

Autorisierter 3M Fachhändler
Kostenloser Rückruf
Kostenloser Rückruf
Fritz Bossert Hamburg - Klebeband, Klebstoff, 3M Industrieprodukte
E-Mail
Call-Back-Service
Anwendungen
Produkte
Top-Angebot